Projektgruppen

Anders besser leben

Anders besser leben

Die Projektgruppe „anders besser leben“ setzt sich dafür ein, in der Bevölkerung von Neukirchen-Vluyn ein größeres Bewusstsein für die weltweiten ökologischen und sozialen Folgen unseres Konsumverhaltens zu wecken und den Kauf und Verkauf von regionalen und "fair" gehandelten Waren sowie von Bio-Produkten zu fördern.

Zusammen mit dem Ökumenischen Forum-Agenda 21 Neukirchen-Vluyn führt die Gruppe jedes Jahr zur Fastenzeit Aktionen zum Thema Lebensstil durch und beteiligt sich am Erntedankfest im Dorf Neukirchen.

Intelligent mobil

Intelligent mobil

Fahrrad und Bus, wenn möglich — Auto, wenn nötig

Nach diesem Motto arbeitet die Projektgruppe Intelligent mobil in Neukirchen-Vluyn. Sie wirbt für den Öffentlichen Nahverkehr und setzt sich für Verbesserungen der Radwege und für eine Steigerung des Radverkehrs ein.

Aktuell hat der Agenda-Beirat das neue Projekt „Alltagsradwegenetz Neukirchen-Vluyn“ initiiert:

Projekt Alltagsradwegenetz Neukirchen-Vluyn

Vorlesepaten

Vorlesepaten

Sprachförderung durch Lesefreude -
Vorlesepaten in Kindergärten

Das Projekt „Sprachförderung durch Lesefreude – Vorlesepaten in Kindergärten“ in Kooperation mit der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn besteht seit 2005.

Inzwischen sind 26 Vorlesepaten in 9 Kindertagesstätten ehrenamtlich tätig.

Wohnen im Alter

Wohnen im Alter

Die Projektgruppe ist seit 2007 aktiv und verfolgt u.a. das Ziel Netzwerkstrukturen aufzubauen, die mehr Lebensqualität für die älter werdenden Menschen im Miteinander der Generationen versprechen. Neben den vorhandenen, professionellen Dienstleistungen werden zur Zeit verschiedene Projekte des bürgerschaftlichen Engagements etabliert, die es Älteren ermöglichen, in der gewohnten häuslichen Umgebung, im vertrauten Stadtteil mit den damit verbundenen sozialen Kontakten so lange wie möglich leben zu können. Die Projektkoordination obliegt der Stadt Neukirchen-Vluyn, die auch in den Wohnquartiersnetzwerken vertreten ist.